Unser Toolplan

ToolPlan© Werkzeuglager- und Messmittelverwaltung –
Entwickelt mit unseren Kunden

Produktivitätssteigerung wird häufig nur mit erhöhten Schnittdaten oder einer effizienteren Maschinenauslastung gleichgesetzt – jedoch nur selten mit einer Optimierung der Werkzeuglagerverwaltung.

Ein konventionelles Werkzeuglager kann hohe Kosten verursachen. Die Hauptgründe liegen hierbei nicht zuletzt in exorbitanten Suchzeiten, fehlenden Werkzeugen, hohen Bestellprozesskosten, der Nachverfolgung offener Bestellungen, Fehlanwendungen, Abschreibungen und Inventurdifferenzen.

Unsere Erfahrungen in Klein und mittelständigen Produktionsbetrieben zeigen:

  • Über 90 Stunden Maschinenstillstand pro Jahr aufgrund fehlender Werkzeuge
  • Über 100 Arbeitsstunden pro Jahr für die Bestellung von Standardwerkzeugen
  • Über 50% der Werkzeuge können durch äquivalente Werkzeuge konsolidiert werden
  • Über 50 Arbeitsstunden pro Jahr für die Retournierung von Falschbestellungen
  • Über 100 Arbeitsstunden fallen jährlich für die Organisation von Werkzeugen an
  • Über 40% aller Zerspanungswerkzeuge werden nicht mit der optimalen Performance eingesetzt

ToolPlan© bietet die maximale Flexibilität für Ihre Fertigung. Die automatisierte Werkzeuglager- und Messmittelverwaltung ist eine komfortable Möglichkeit, die vorhandenen Bestände zu überwachen und eine rechtssichere, kontinuierliche Inventur zu gewährleisten.

Ihre Vorteile im Detail:

  • Maximale Versorgungssicherheit (24 Stunden Verfügbarkeit)
  • Reduzierung von Überbeständen
  • Abschaffung von Mehrfachbeständen in Ihrem Unternehmen
  • Deutliche Reduzierung der Beschaffungskosten
  • Schlanke Beschaffungsprozesse
  • Reduzierung der Lagerbestände
  • Kostentransparenz
  • Einzelentnahme kostenintensiver Werkzeuge (z.B. Wendeschneidplatten)
  • Nachvollziehbare Artikelentnahmen
  • Vermeidung von Inventurdifferenzen
  • Hohe Mitarbeiterproduktivität durch signifikante Verringerung der Rüstverteilzeiten

Vier Ausbaustufen für jeden Anforderungsgrad!

Die wichtigsten Spezifikationen:

  • Schnelle und einfache Anmeldung
  • Variable Zugriffssteuerung auf Benutzerebene, Benutzergruppenebene und Maschinenebene
  • Einfache Artikelsuche durch z.B. Barcodescan, QR-Codescan, Referenznummerneingabe
  • Individuell konfigurierbare Verwaltung der Artikel- Stufensuche
  • Anzeige von Artikelbildern und PDF-Daten
  • Anzeige aller Artikelbewegungen
  • Automatische Bestandsführung und Lagerverwaltung
  • Automatische Nachbestellung der Lagerartikel
  • Kostenstellen- und Benutzergruppen-Verwaltung
  • Individuelle Dokumentation zu jedem Artikel abrufbar
  • Verwaltet beliebig viele Ausgabesysteme, Lagerplätze und Läger
  • Mehrlieferantenfähig zur Sicherung Ihrer Beschaffungsautonomie
  • Stücklistenverwaltung z.B. von komplexen Systemwerkzeugen
  • Ersatzteilverwaltung
  • Unterscheidung von Verschleißartikel und mehrfach verwendbaren Artikeln

Sondermodule

  • Modul für Nachgeschliffene- / Gebrauchte Werkzeugen
  • Messmittelverwaltung
  • Schrottbox zur Rücklagerung von verbrauchten Wendeplatten und defekten Werkzeugen
  • Schnittstellen zu ERP-Systemen
  • Schnittstellen zu Systemen, Automaten und Liftsystemen anderer Anbieter (z.B. KARDEX)

Besondere Highlights

  • Individuelle 5 Stufensuchen, Schnellfindung ohne Artikelnummer
  • Ersatzteile für Systeme der Firma Sandvik Coromant sind in den Stammdaten integriert
  • Konfigurierter Artikelstamm von rund 50 Lieferanten zur Übernahme in die Lagerverwaltung
  • Dymo Etikettendruck für Artikeletiketten (z.B. für Wendeplatten-Einzelentnahme)
  • Dymo Etikettendruck mit werkstoffspezifischen Schnittdaten
  • Freie Gestaltung Ihrer Übersichtstabellen
  • Druck von Werkzeugkarteiblätter mit Ersatzteilen und den entsprechenden Lagerorten
  • Individueller Statistikreport mit Exportfunktion über Microsoft Excel
  • Werkzeugentnahme mit bis zu 3 Referenzen (z.B. Kostenstelle, Auftragsnummer, Bauteilnummer)
  • Werkstückspezifische Werkzeugentnahmelisten
  • Entnahme- und Rücklagerungsrechte variabel auf Lagerfächer konfigurierbar
  • Konfigurierbare Informationsspalten

Der unkomplizierte Weg zu Ihrem ToolPlan© Werkzeuglagerverwaltungssystem:

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Konzept, wie Sie das ToolPlan© System in Ihre Fertigung implementieren können. Die Möglichkeiten sind hierbei so vielschichtig wie die Anforderungen unserer Kunden. Auf Grund des hieraus resultierenden, hohen Individualisierungsgrades eines jeden Projektes erstellen wir Ihnen, nach Erhalt Ihrer aktuellen Artikelverbrauchslisten gerne ein unverbindliches, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

Zur Verwaltung und Organisation Ihrer vorhandenen Werkzeuge in Ihren vorhandenen Werkzeugschränken und / oder Werkzeuglägern:

  • ToolPlan© Softwarelizenz
  • Dell All-in-One Industrie PC
  • Notwendige Windows sowie MS-Office Lizenzen
  • Ein Tag Schulung

Hardware-Optionen

  • Dymo Drucker
  • A4 Laserdrucker
  • Handscanner

Dienstleistungen

  • Ordnen, strukturieren und konsolidieren vorhandener Werkzeuge in Werkzeugschränken und Lägern
  • Beschriftung der Lagerfächer (Artikelnummer / Bestellmenge / Barcode)
  • Erfassen und Einrichten der Lagerstandardartikel im ToolPlan© System
  • Weitere Schulungstage
  • Beschaffung aller im ToolPlan© System geführten Artikel

Zusatzoptionen

  • Modul für nachgeschliffene- / gebrauchte Werkzeuge
  • Messmittelverwaltung
  • Erfassen der Messmittel inkl. Kalibrierzyklus, hausinterne Zyklen (z.B. Zwischenprüfungen)
  • Schrottbox zur Rücklagerung von verbrauchten Wendeplatten und defekten Werkzeugen

Zur Verwaltung und Organisation Ihrer vorhandenen Werkzeuge in einem Werkzeugschrank mit elektronischer Schubladenverriegelung für eine erhöhte Entnahmesicherheit:

  • ToolPlan© Softwarelizenz
  • Werkzeugschrank mit elektronischer Verriegelung der einzelnen Schubladen
  • Integrierter Bildschirmaufsatz inklusive 17“ Touchscreen, DELL Industrie PC
  • Notwendige Windows sowie MS-Office Lizenzen
  • Dymo Drucker
  • A4 Laserdrucker
  • Handscanner
  • Ein Tag Schulung

Dienstleistungen

  • Ordnen, strukturieren und konsolidieren der Werkzeugbestände
  • Beschriftung der Lagerfächer (Artikelnummer / Bestellmenge / Barcode)
  • Weitere Schulungstage
  • Beschaffung aller im ToolPlan© System geführten Artikel

Zusatzoptionen

  • Modul für nachgeschliffene- / gebrauchte Werkzeuge
  • Messmittelverwaltung
  • Erfassen der Messmittel inkl. Kalibrierzyklus, hausinterne Zyklen (z.B. Zwischenprüfungen)
  • Schrottbox zur Rücklagerung von verbrauchten Wendeplatten und defekten Werkzeugen

Zur Verwaltung und Organisation Ihrer vorhandenen Werkzeuge in einem  Werkzeugschrank mit elektronischer Schubladenverriegelung und der  zusätzlichen Möglichkeit der Ausgabensicherung pro Artikel durch elektronische Einzelklappen innerhalb der Schubladen. Mit dem Spiralautomat haben Sie eine 100%ige Ausgabekontrolle pro definierter Verpackungseinheit.

  • ToolPlan© Softwarelizenz
  • Werkzeugschrank mit elektronischer Verriegelung der einzelnen Schubladen
  • Schubladen mit elektronisch verriegelbaren Einzelfächern (Klappen)
  • Erweiterung mit dem ToolPlan© Spiralautomat (Optional)
  • Dymo Drucker
  • A4 Laserdrucker
  • Handscanner
  • Zwei Tage Schulung

Dienstleistungen

  • Ordnen, strukturieren und konsolidieren der Werkzeugbestände
  • Beschriftung der Lagerfächer (Artikelnummer / Bestellmenge / Barcode)
  • Erfassen und Einrichten der Lagerstandardartikel im ToolPlan© System
  • Umverpackung in kleinere Verpackungseinheiten
  • Beschriftung von Verpackungseinheiten
  • Weitere Schulungstage
  • Beschaffung aller im ToolPlan© System geführten Artikel
  • Erfassen der Messmittel inkl. Kalibrierzyklen, hausinterne Zyklen (z.B. Zwischenprüfungen)
  • Individuelle Dokumentationen für lagergeführte Artikel (Bilder, Ersatzteile, PDF´s)

Zusatzoptionen

  • Modul für nachgeschliffene- / gebrauchte Werkzeuge
  • Messmittelverwaltung
  • Erfassen der Messmittel inkl. Kalibrierzyklus, hausinterne Zyklen (z.B. Zwischenprüfungen)
  • Schrottbox zur Rücklagerung von verbrauchten Wendeplatten und defekten Werkzeugen

Sondermodule

  • Schnittstellen zu Systemen, Automaten und Liftsystemen anderer Anbieter (z.B. KARDEX)
  • Schnittstellen zu ERP-Systemen

Gerne geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in unseren Toolplan. Sollten Sie weitere Fragen dazu haben, zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Toolplan im Einsatz Kontakt

Newsletter-Anmeldung

Sie möchten keine Neuigkeiten aus unserer Welt verpassen?
Sie können sich gerne zu unserem Newsletter anmelden.

Zur Anmeldung
Diese Webseite nutzt zur Optimierung der Inhalte verschiedene Analyse-Cookies. Weitere Informationen Einverstanden

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier >> lesen.