Wendeschneidplattenbohrer

CoroDrill® DS20

Wendeschneidplattenbohrer für Zuverlässigkeit, Vorhersagbarkeit und herausragende Vorschubgeschwindigkeiten für Bohrungstiefen von 4-7xDC.

Stabiler Bohrkörper mit hoher Dauerfestigkeit

Jeder Bohrergröße ist individuell optimiert und verfügt über eine bisher unerreichte Stabilität für hohe Prozesssicherheit, Wiederholgenauigkeit, gleichbleibende Qualität und gute Rundlaufgenauigkeit. Gedrallte Kühlschmierstoffbohrungen sorgen für eine konstant hohe Stabilität des Bohrers, und die spezielle Form der Spankanäle ist für eine optimierte Spanabfuhr ausgelegt.

Optimiertes Wendeschneidplattendesign

Drei Kontaktflächen in jedem Plattensitz verhindern Wendeschneidplattenbewegungen. Die robusten Wendeschneidplatten verfügen über eine gute Gesamtstabilität, die für zusätzliche Zähigkeit sorgt und so zu bisher unerreichten Standzeiten führt. Die speziell designten umfangsgeschliffenen Außenschneiden erlauben enge Bohrungstoleranzen sowie eine zuverlässige und konstante Leistung.

Für Bohrungstiefen bis zu 7×DC

Dieser 7xDC Bohrer mit innovativem Bohrerkörper- und Wendeschneidplattendesign punktet durch eine kosteneffiziente prozesssichere Bearbeitung tiefer Bohrungen mit weniger anspruchsvollen Toleranzen. Es ist keine Pilotbohrung erforderlich. Dadurch werden kürzere Taktzeiten und niedrigere Kosten ermöglicht.

Anwendungsbereich

Konventionelles Bohren

Schräge Austritte

Geneigte Flächen

Kreuzbohrungen

Konvexe/Konkave Flächen

  • Durchmesserbereich und Tiefenkapazität:
    15–45 mm (0.625–1.75 Zoll), 4–7×DC
    46–65 mm (1.875–2.50 Zoll), 4–5×DC
  • Bohrungstoleranz:
    4–5×DC: H12–H13
    6–7×DC: -0.1/+0.5​ mm (-0.004/+0.020 Zoll​)
  • Sowohl für rotierende als auch nicht rotierende Anwendungen geeignet
  • Kann für das Bohren mit radialem Versatz, Aufbohren und Entgraten eingesetzt werden
Previous
Next

Wendeplattenbohren mit dem CoroDrill DS20

In dieser Erfolgsstory möchten wir Ihnen die Steigerung der Produktivität sowie die Verlängerung der Standzeit beim Wendeplattenbohren mit dem CoroDrill DS20 vorstellen. 

Produktprogramm

Zylinderschaft mit Fläche (ISO 9766)

4–7×DC: Durchmesser 15–45 mm (0.625–1.75 Zoll)
4–5×DC: Durchmesser 46–65 mm (1.875–2.50 Zoll)

MDI- Schaft

4, 7×DC: Durchmesser 15–45 mm (0.625–1.75 Zoll)
4×DC: Durchmesser 46–59 mm (1.875–2.25 Zoll)

MDI-Adapter

Coromant Capto®: C3, C4, C5, C6 und C8
HSK-T: 63 und 100

Tailor Made® Bohrer

Sie finden in unserem umfassenden Standardprogramm nicht das, was Sie benötigen? Eine weitere Optimierung nach Ihren exakten Spezifikationen ist mit Hilfe von Tailor Made® möglich.

Zentrumschneide

​​​Sorte: GC1344, GC1144, H13A
Geometrien: -L5, -M7

Außenschneide

Sorte: GC4334, GC2044, GC4344
GC4324, H13A
Geometrien: -S5W, -L5W , -L6W,
-M7W, -H5W

CoroDrill® DS20 Katalog

Laden Sie den Katalog herunter, um mehr Informationen über CoroDrill® DS20 sowie eine Liste des gesamten Standardangebots und Schnittdatenempfehlungen zu erhalten.

Katalog herunterladen

Bohrungstoleranz

Bohrungstiefe 4–5×DC

Bohrerdurchmesser, mm (Zoll)Bohrungstoleranz, mm (Zoll)
15.00–18.00 (0.591–0.709)0/+0.27 (0/+0.011)
18.01–30.00 (0.709–1.18)0/+0.33 (0/+0.013)
30.01–65.00 (1.18–2.56​)0/+0.39 (0/+0.015)

Bohrungstiefe 6–7×DC

Bohrerdurchmesser, mm (Zoll)Bohrungstoleranz, mm (Zoll)
15.00–18.00 (0.591–0.709)​-0.1/+0.5 (-0.004/+0.020)
18.01–30.00 (0.709–1.18)-0.1/+0.5 (-0.004/+0.020)
30.01–6​5​.00 (1.18–2.56​)-0.1/+0.5 (-0.004/+0.020)

Maßkontrolle

Verwenden Sie eine exzentrische Spannhülse, um enge Toleranzen zu erzielen oder die Werkzeugmaße zu ändern. Hinweis! Nicht für Bohrungstiefen von 6–7 × DC geeignet.

MDI (Modular Drilling Interface)

Stabile und hochpräzise MDI-Schnittstelle für Bohrungsbearbeitungen Die modulare Kupplung zwischen Bohrer und Adapter ermöglicht den Einsatz einer Größe für mehrere Bohrerdurchmesser, wodurch der Werkzeugbestand und die Kosten reduziert werden.

Vier Passstifte gewährleisten eine hohe Drehmomentübertragung, exakte Schneidkantenpositionierung und schnelle Einrichtung.

Zwei Passdurchmesser an Schaft und Adapter erlauben eine Doppelzentrierung mit einer hohen Passgenauigkeit. In Kombination mit Flansch- und Flächenkontakt zwischen Bohrkörper und Mutter lässt sich eine höhere Stabilität, gute Rundlaufgenauigkeit und optimale Wiederholgenauigkeit erzielen.

AdapterschnittstelleGrößeMDI-Größe
Coromant Capto®​C320
C420, 25, 32
C520, 25, 32, 40
C620, 25, 32, 40, 50
C825, 32, 40, 50
HSK-T6320, 25, 32, 40
10025, 32, 40, 50

Highlights

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Komplexe Dinge werden leichter, wenn wir darüber reden.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Nutzen Sie dazu gern das nebenstehende Kontaktformular. Unser Team wird sich dann schnellstmöglich mit Ihnen und Ihrem Anliegen in Verbindung setzen.