Mit PRECIset-Werkzeugvoreinstellgeräten sparen Sie Zeit und Kosten und sind so dem Wettbewerb den entscheidenden Schritt voraus. Ihre Werkzeuge werden eingestellt und gemessen, während Ihre Maschine Späne produziert – ohne Stillstand.

Die richtige Werkzeugvorbereitung zahlt sich aus: Genau vermessene Werkzeuge, optimierte Maschinenlaufzeiten und längere Werkzeugstandzeiten zahlen sich durch eine mindestens 15-prozentige Produktivitätssteigerung in Ihrer Fertigung aus. PRECIset-Werkzeugvoreinstellgeräte amortisieren sich schnell, sind einfach zu bedienen, klein im Budget und groß in der Leistung.

Einfach!

  • Das PRECIset-Konzept: Der Anwender steht an erster Stelle, um Tag für Tag effizient arbeiten zu können
  • Modernste Bildverarbeitung macht die Werkzeugvoreinstellung spielend einfach
  • Schnelle Einarbeitung dank intuitivem PRECIset-Bedienkonzept

Genau!

  • Bildverarbeitungssystem mit dynamischem Fadenkreuz für berührungslose und genaue Werkzeugvermessung, unabhängig vom Bediener
  • Markenqualität, wie zum Beispiel Bosch-Pneumatik, THK-Führungen, Heidenhain-Glasmaßstäbe, sorgen für Genauigkeit und für eine lange, wartungsfreie Lebensdauer
  • Werkzeugaufnahmespindel SK50 mit hoher Wiederholpräzision und integrierten Kalibrierkugeln

Wirtschaftlich!

  • Drei in Einem: Werkzeuge messen, einstellen und prüfen
  • Komplettlieferung im Paket mit Untertisch, Adapter- und Utensilienablage, Etikettendrucker
  • Qualität „Made in Germany“ zu unschlagbarem Preis- / Leistungs-Verhältnis
  • Weltweiter Service

Neugierig geworden?

Mit einem Klick auf das Bild können Sie eine PDF mit vielen weiteren Informationen herunterladen.